Aktuelles

jumper_1 jumper_2 jumper_3 jumper_4 jumper_5 jumper_6
Foto Kinderturntag 2022
Kinderturntag

Ein großer Spaß für rund 200 Kinder

Am vergangenen Sonntag, den 06. November 2022, konnte unser Kinderturntag nach einer zweijähriger Corona-Pause endlich wieder stattfinden. Diesjähriger Veranstalter war die TSG Alten-Buseck, die uns großzügig ihre Harbig-Halle samt umfangreicher Groß- und Kleingeräteausstattung zur Verfügung stellte.

In diesem Jahr fand der Kinderturntag in Verbindung mit dem Tag des Kinderturnens der Deutschen Turnjugend und somit dem bundesweiten Aktionstag „Kinder - Joy of Moving“ statt. Über diese Aktion werden in ganz Deutschland an den ersten beiden Wochenenden im November Veranstaltungen zum Thema Kinderturnen durchgeführt.

Unser Kinderturntag verlief dieses Jahr ganz unter dem Motto In den Tiefen der Meere. Rund 200 Kinder verbrachten gemeinsam mit der Familie einen turnerischen Nachmittag in der Harbig-Halle in Alten-Buseck. Neben zahlreichen Turnstationen zu den Themen Schwingen, Klettern, Rollen, Balancieren und Gleiten gab es zusätzlich die Möglichkeit, Mandalas im Unterwasser-Stil auszumalen, Buttons nach den eigenen Vorstellungen zu basteln oder sich an der Kinderschminkstation, passend zum Motto, schminken zu lassen.

Beim Betreten der Harbig-Halle erhielten die Kinder Laufkarten, mit denen sie von Station zu Stationen turnen und dabei fleißig Stempel sammeln konnten. Wurden alle Stationen abgestempelt, so gab es für die Unterwasser-Turnkinder eine Urkunde samt Anstecknadel mit der Aufschrift „Ich kann das schon!“, die von der „Kinder – Joy of Moving“-Aktion gesponsert wurden. Im Anschluss gab es für die Kinder die Möglichkeit, an unserem Glücksrad zu drehen und Klebe-Tattoos, Aufkleber oder Luftballons zu gewinnen.

Zur Stärkung wurden die kleinen Bestreiter*innen der Tiefen der Meere sowie alle anderen Besucher*innen mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken durch die TSG Alten-Buseck versorgt.

Wir bedanken uns bei der TSG Alten-Buseck für die Ausrichtung sowie die Versorgung der Turnkinder samt Familie. Die Erwartungen an die Teilnehmer*innenanzahl wurde mehr als übertroffen und wir freuen uns riesig auf den kommenden Kinderturntag im Jahr 2023.

Kinderturntag Plakat
Kinderturntag

Für die ganz kleinen!

Der Kinderturntag ist der Traum aller Kinder (und Eltern). Eine ganze Halle voller Gerätelandschaften zum Klettern und Toben, bieten ein spannendes Bewegungsangebot passend zum jeweiligen Motto für alle Kinder bis ca. 8 Jahren. Für Kinder, die es etwas ruhiger mögen, gibt es auch die Möglichkeit zum Malen, Basteln und Entwerfen von Buttons. Dabei ist die Sicherheit der Kinder in jedem Moment gewährleistet, da alle Stationen rund um die Uhr von uns betreut werden. Die jungen Sportler*innen können also völlig bedenkenlos, an verschiedenen Mitmachangeboten und Stationen in der Halle teilnehmen, unterschiedliche Gerätelandschaften erkunden und dabei jede Menge Spaß haben!

Zur Stärkung werden für die Kinder und Eltern selbstverständlich Essen und Getränke angeboten. Geschirr und Besteck muss hierfür selbst mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig!

WICHTIG: Bitte in Sportklamotten erscheinen und Sportschuhe oder Turnschläppchen (sowohl Kinder, als auch Eltern) mitbringen.

Nächstes Mal wieder in Alten-Buseck in der Harbig-Halle am 6. November 2022 von 14 - 18 Uhr!!! Kommt vorbei, erlebt einen Tag voller Action und lernt das Turnen kennen!

Wir freuen uns auf euch!

Hinweis Covid-19
Gaukinderturnfest

Es war ein Fest!

Nach zwei Jahren Pause aufgrund der Coronapandemie konnte unser Gaukinderturnfest dieses Jahr am 17. Juni 2022 endlich wieder stattfinden.

Nachdem das Gauturnfest am Samstag, den 16. Juni, ein voller Erfolg war, trafen Sonntagmorgen knapp 200 Teilnehmer*innen im Alter von fünf bis elf Jahren aus 12 verschiedenen Vereinen sowie deren Begleitungen am Sportgelände des MTV 1846 Gießen ein, um diesen Tag gemeinsam dort zu verbringen. Wir waren positiv überrascht von der vergleichsweise hohen Teilnehmerzahl, mit welcher wir nach zweimaliger Verschiebung nicht rechneten.

Bevor die Wettkämpfe beginnen konnten, wurden die Wettkampfkarten ausgegeben und es folgte eine kurze Begrüßung der Beauftragten für das Gaukinderturnfest, Amelie Lepper, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Turngaus Andre Speier und der Turn-Abteilungsleiterin Johanna Seen vom MTV Gießen.

Kurz darauf starteten auch schon die Wettkämpfe, bei denen es hauptsächlich um den Spaß und weniger um die sportlichen Leistungen ging. Von insgesamt 34 Wettkämpfen konnte man zwischen einem reinen Leichtathletik-Dreikampf, einem Pflicht-Vierkampf im Gerätturnen, einem Mehrkampf, bei dem sowohl leichtathletische als auch turnerische Disziplinen erfüllt werden müssen und dem Turnfestwettkampf, welcher sich aus einer Gerätebahn, bei der Reck, Boden und Sprung direkt aufeinanderfolgen sowie Weitsprung und 50-Meter-Sprint zusammensetzt, auswählen.

Nach den Wettkämpfen hatten die Kinder die Möglichkeit an Mitmachangeboten der Turnjugend teilzunehmen. Die Sportler*innen konnten eigene Buttons herstellen, Mandalas ausmalen, sich schminken lassen, auf der Airtrack herumturnen und dieses Jahr sogar Bubblesoccer spielen.

Währenddessen bot der MTV Gießen Würstchen und Kuchen sowie Getränke an, welche von den Besuchern dankend angenommen wurden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Vereinsmitglieder, Kampfrichter und Eltern, die tatkräftig mitgeholfen haben und uns so einen guten Ablauf des Tages überhaupt erst ermöglicht haben.

Nachdem auch der letzte Wettkampf beendet wurde, fand unter großem Applaus und Jubel die Staffel statt, bei der wir einen so großen Ansturm hatten, wie lange nicht mehr.

Gegen 15 Uhr fand die Siegerehrung nach einem langen und anstrengenden Tag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Sportplatz statt. Turnfestsiegerin und Turnfestsieger in diesem Jahr – und somit Gewinner des Wanderpokals und eines Turnjugend-Handtuchs und -Bechers – wurden Samira Schulz vom TSV Allendorf/Lahn mit 75,83 Punkten sowie David Bischoff vom TSV Odenhausen/Lahn mit 69,4 Punkten.

Alles in Allem haben wir gemeinsam mit allen Anwesenden einen schönen und erfolgreichen Tag erlebt und wir freuen uns schon auf das nächste Gaukinderturnfest.

Gaukinderturnfest

Das Kinderturnfest rückt näher

Schon seit drei Jahren geplant und dieses Jahr endlich durchführbar. Am Sonntag den 17. Juli 2022 findet unser Gaukinderturnfest in Gießen statt. Wie immer könnt ihr euch aus einer Vielzahl an möglichen Wettkämpfen, den für euch passenden heraussuchen (genauer Informationen in der Ausschreibung). Aber auch wer keinen Wettkampf turnt, kann bei den zahlreichen Mitmachangeboten (Airtrack, Bubblesoccer, Kinderschminken und vielem mehr) auf jeden Fall einen Tag voller Spaß und Bewegung erleben.

Wie immer findet am Samstag das Gauturnfest statt, wo sich Jugendliche und Erwachsene sportlich messen können und einen geselligen Tag verbringen können. Dieses Jahr gibt es außerdem die Möglichkeit, mit dem Verein gemeinsam von Samstag auf Sonntag zu zelten.

Meldeschluss: 03. Juli 2022

Turnfreizeit u16

Endlich wieder auf Turnfreizeit!

Nach langer Pause findet dieses Jahr endlich wieder eine Turnfreizeit statt. Wir fahren vom 20. - 25. August im Turnerjugendheim Annweiler am Trifels, welches mit einer Halle mit dauerhaft stehenden Geräten ausgestattet ist. Trotz unserer Bemühungen um möglichst viele Fördergelder fallen die Kosten dieses Jahr mit 285€ etwas höher aus als die letzten Male, was an den allgemein gestiegenen Preisen liegt. Wir hoffen, dass trotzdem möglichst viele Kinder und Jugendliche dabei sein können. Wir freuen uns auf jeden einzelnen!

Meldeschluss ist am 10. Mai. Weitere Informationen könnt ihr den Teilnahmebedingungen entnehmen.

Beste Grüße eure Tuju!

Übungsleitungs-Assistenz-Ausbildung

Übungsleitungs-Assistenz-Ausbildung im Hybridformat

Damit die Übungsleitungs-Assistenz-Ausbildung dieses Jahr endlich wieder stattfinden kann, mussten wir uns etwas einfallen lassen. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, die diesjährige ÜLAA im Hybridformat zu planen. Das bedeutet, die Theorieeinheiten werden im Vorhinein an verschiedenen Terminen digital durchgeführt. Die Praxiseinheiten werden dann gebündelt an einem Wochenende vom 03.06. - 06.06.2022 in Präsenz stattfinden.

Die Online-Meetings finden an folgenden Tagen statt:

  • Block I: 26.04.2022 – 17:45-19:30
  • Block II: 27.04.2022 – 17:45-19:30
  • Block III: 10.05.2022 – 17:45-19:30
  • Block IV: 11.05.2022 – 17:45-19:30
  • Block V(1): 22.05.2022 – 11:00-12:30
  • Block V(2): 22.05.2022 – 13:30-15:00

Anmelden könnt ihr euch ab jetzt. Meldeschluss ist der 01. April 2022. Da die ÜLAA lange nicht mehr stattgefunden hat, werden die Plätze sicher begehrt sein, also meldet euch schnell an.

Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Jugendvollversammlung

Jugendvollversammlung dieses Jahr digital

Unsere Jugendvollversammlung findet pandemiebedingt dieses Jahr digital am 13. März 2022 um 12:00 Uhr direkt vor dem Gau-Turntag statt. Die Teilnahme ist mit Klick auf dem Button oder Eingabe von Meeting-ID und Kenncode in Zoom einfach möglich. Wir bitten jeden Teilnehmenden, sich mit vollständigem Namen anzumelden.

Beste Grüße, eure Tuju!

Überreichung Turngau-Ehrenbrief
Ehrungen

Fünf Vorstandsmitglieder geehrt

Bei unserer diesjährigen Jugendvollversammlung wurden fünf unserer Vorstandmitglieder mit dem Turngau-Ehrenbrief ausgezeichnet. In Anerkennung der Verdienste um das Turnen überreichte der stellvertretende Vorsitzende Andre Speier den zu Ehrenden die Turngau-Ehrennadel in Bronze. Ausgezeichnet wurden:

  • Benita Hoffmann (unsere Beauftragte für Kinderturnen)
  • Lorena Wagner (unsere Beauftragte für Aus- und Fortbildungen)
  • Lena Zeidler (unsere Beauftragte für Gerätturnen weiblich)
  • Julia Groß (unsere Beauftragte für Finanzen)
  • René Speier (unser Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit)
Sommerparty und JVV

Endlich geht es wieder los!

Nach langer Corona-Pause gibt es gleich zwei Veranstaltungen der Tuju an einem Tag. Am 04. September 2021 finden am Sportplatz Ruttershausen (Am Bahndamm, 35457 Lollar-Ruttershausen) sowohl die Sommerparty als auch die Jugendvollversammlung statt. Dabei wird die Jugendvollversammlung in die Sommerparty integriert.

Der Tag beginnt um 13:00 Uhr mit dem ersten Teil der Sommerparty. Hier erwartet euch ein Nachmittag voller Spaß und Action unter dem Motto die Olympischen Tuju-Sommerspiele 2021. Um 18:00 Uhr findet die Jugendvollversammlung statt. Sie ist das oberste Organ der Tuju Mittelhessen, bei der Jugendliche und Übungsleiter:innen die Möglichkeit haben, die Arbeit des Jugendvorstandes direkt mitzugestalten. Im Anschluss an die Jugendvollversammlung wird gegrillt und es folgt ein gemütliches Abendprogramm sowie eine gemeinsame Zeltübernachtung.

Für die Teilnahme an der Sommerparty solltet ihr mindestens 10 Jahre alt sein. Der Teilnahmebeitrag beträgt 5€. Bei diesem ist das Frühstück am nächsten Morgen mitinbegriffen. Was auf den Grill gelegt werden soll, müsst ihr jedoch selbst mitbringen. Für die Beilagen (Brot, Salate etc.) sorgen wir. Getränke können bei uns zum kleinen Preis erworben werden. Wir bitten um eine möglichst frühzeitige informelle Anmeldung bei Johannes Größer (johannes.groesser(at)tuju-mittelhessen.de).

Denkt daran, ein Zelt samt Schlafsack und Isomatte und gute Laune mitzubringen. Packt außerdem festes Schuhwerk, Sportsachen, Waschzeug, ein Handtuch, Teller, Tasse und Besteck ein. Ganz wichtig ist die Einverständniserklärung eurer Eltern, die hier auf unserer Webseite zum Download bereitsteht.

Beide Veranstaltungen stehen leider noch im Schatten der Covid19-Pandemie. Aus diesem Grund gilt es folgendes zu beachten:

  • Es können nur Personen teilnehmen, die gesund sind. Fühlt ihr euch an diesem Tag unwohl (z.B. grippeähnliche Symptome, Kopfschmerzen, Fieber, Schnupfen, etc.) so bleibt bitte zu Hause!
  • Es wird eine Anwesenheitsliste mit Kontaktdaten für eine mögliche Nachverfolgung geführt, in die sich alle eintragen müssen.
  • Wir bitten euch bei eurem Eintreffen einen Corona-Selbstschnelltest durchzuführen. Diese werden von uns zur Verfügung gestellt. Alternativ könnt ihr einen tagesaktuellen negativen Nachweis vorzeigen. Wir bitten auch Genesene und Geimpfte sich zum Wohle aller zu testen.
  • Die Veranstaltung findet ausschließlich draußen statt. Sollte es schlechtes Wetter geben, wird die Sommerparty ausfallen müssen. Die Jugendvollversammlung wird dennoch stattfinden. Wir bitten um entsprechende Kleidung.
  • Denkt daran eine Maske mitzubringen. Diese benötigt ihr für die Benutzung der Toiletten.

Genauere Informationen findet ihr in unserem Hygienekonzept.

Bis dann!

Hinweis Covid-19
Allgemein

Corona-update: Absage weiterer Veranstaltungen

Aus aktuellem Anlass: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Entwicklungen hat auch der Vorstand der Turnjugend Mittelhessen sich dazu entschieden, neben der Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung weitere diesjährige Veranstaltungen abzusagen.

Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

  • Gau-Kinderturnfest (21. Juni)
  • Turnfreizeit u16 (08. - 14. August)
  • Sommerparty (22. August)
  • Das Stattfinden des Kinderturntags (08. November) ist fraglich, aber nicht ausgeschlossen.

Die ausgefallene Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung wird, wenn möglich, im Frühjahr 2021 nachgeholt.

Allgemein

Absage aller Turngau-Veranstaltungen bis zum 30. April 2020

Aus aktuellem Anlass: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Entwicklungen hat auch der Vorstand des Turngau Mittelhessen sich dazu entschieden, alle Veranstaltungen (vorerst) bis zum 30. April 2020 abzusagen. Diese Entscheidung tragen wir als Tuju Mittelhessen mit.

Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

  • der Gauturntag (15. März)
  • die Gau-Seniorenmeisterschaften (20. März)
  • die Übungsleiter-Assistenten Ausbildung (04.–09. April)
  • die Pokalrunde Gerätturnen weiblich (25.–26. April)
Bild Turnfreizeit 2019
Paarturnen und JVV

Ankündigung: Paarturnen und Jugendvollversammlung in Odenhausen

Am 25. Januar 2020 starten wir mit dem allseits beliebten Paarturnen unter dem Motto Dschungel um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle in Odenhausen. Freuen uns schon, ganz viele von euch begrüßen zu dürfen. Der Umkostenbeiträg beträgt 5 Euro.

Im Anschluss (18:30 Uhr) findet dann unsere Jugendvollversammlung statt, bei der ihr wieder ganz herzlich eingeladen seid, unsere Zukunft und die Arbeit des Vorstandes der Tuju Mittelhessen mitzugestalten.

Kinderturntag

Ein riesen Spaß!

Am vergangenen Sonntag, den 11. November 2019, fand der Kinderturntag der Turnerjugend Mittelhessen in der Gudrun-Pausewang-Halle in Lauterbach Maar statt. Rund 50 Kinder verbrachten einen turnerischen Nachmittag ganz unter dem Motto In den Tiefen der Meere.

Neben den zahlreichen Turnstationen, die anhand von Laufkarten bestritten werden konnten, gab es für die Kinder die Möglichkeit sich passend zum Motto schminken zu lassen, Buttons nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten und Mandalas im Unterwasser-Stil auszumalen. Als Belohnung für die fertig ausgefüllten Laufkarten durfte jedes Kind an dem bereitgestellten Glücksrad drehen und konnte einen kleinen Preis gewinnen.

Zur Stärkung wurden die kleinen Bestreiter der tiefen Meere sowie alle anderen Besucher mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken durch den TV Maar versorgt.

Bild Kinderturntag 2019 Bild Kinderturntag 2019 Bild Kinderturntag 2019
Mehr zum Kinderturntag
Ehrungen

Auch sechs unserer Vorstandsmitglieder vertreten

Bei der Ehrung Junges Ehrenamt 2019 bei welchem der Sportkreis Gießen junge Menschen auszeichnet, die sich in Ihrem Sportverein und darüber hinaus besonders ehrenamtlich engagieren, wurden dieses Jahr auch sechs unserer Vorsandsmitglieder ausgezeichnet (Amelie Lepper, Dennis Panzer, Lorena Wagner, René Speier, Lea Janzen, Benita Hoffmann). Die Ehrung fand im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums des Sportkreises Gießen statt, welche von hochkarätigen sportlichen Auftritten geprägt war. Neben anderen namenhaften Vertretern aus Politik und Gesellschft hielt auch Ministerpräsident Volker Bouffier eine Rede über den Wert aber auch die aktuellen Hersusforderungen im sportlichen Ehrenamt.

Bild „Junges Ehrenamt 2019
Bild Turnfreizeit 2019
Turnfreizeit

Sir Jumperlot und die Ritter ohne Riemchen

Vom 5. bis 10. August 2019 begab sich die Turnerjugend Mittelhessen mit 28 fleißigen Turnerinnen und Turnern aus sieben verschiedenen Vereinen des Turngaus auf die Turnfreizeit nach Wipperfürth.

Die diesjährige Turnfreizeit trug das Motto Sir Jumperlot und die Ritter ohne Riemchen, dementsprechend verwandelten sich die Teilnehmer schon am ersten Abend zu Rittern, die in fünf Ritterorden aufgeteilt wurden und innerhalb dieser Gruppen um Punkte wetteiferten. Die Punkte erhielten die Ritter durch ein tägliches Quiz, eine bunte Abendgestaltung mit einem selbst entworfenen Wappen, viel Fleiß im Training und auch soziales Engagement. Am Ende sicherten sich die selbsternannten „Schwertkämpfer von Wipperfürth“ den Sieg.

um 7:15 Uhr mit einem Morgenlauf und anschließendem Frühstück.

Am Ende der anstrengenden Woche konnte man die Müdigkeit der Ritter erkennen, aber wir hoffen, dass alle viel Spaß hatten und jeder seinen individuellen Trainingszielen etwas näherkam. Wir als Betreuer hatten auf jeden Fall großen Spaß und hoffen, nächstes Jahr wieder genauso motivierte und sympathische Kinder und vielleicht ein paar neue Gesichter (besonders ein paar Jungs) begrüßen zu dürfen.

Bis nächstes Jahr!

Paarturnen und JVV

Bald ist es schon wieder soweit

Unser Paarturnen findet dieses Jahr unter dem Motto Superhelden statt. Wir freuen uns schon jetzt auf eure Verkleidungen, in denen ihr mit zugelostem Partner/zugeloster Partnerin euren Wettkampf bestreiten werdet. Der Spaß beginnt um 14:00 Uhr in Watzenborn-Steinberg.

Im Anschluss (etwa 18:30 Uhr) laden wir euch herzlich ein, die Zukunft der Tuju Mittelhessen bei der Jugendvollversammlung (JVV) mitzugestalten.

Wir freuen uns auf euch!!!

Bild Turnfreizeit 2018
Bild Paarturnene 2018 Bild Paarturnene 2018 Bild Paarturnene 2018 Bild Paarturnene 2018
Mehr zum Paarturnen
Bild Turnfreizeit 2018
Turncamp

Erstes Turncamp mit 33 Teilnehmern

Vom 1. bis zum 4. August 2018 fand erstmalig das Turncamp der Turnerjugend Mittelhessen statt. Zum Training in der TV Halle in Großen-Linden meldeten sich 33 motivierte Turnerinnen und Turner aus sechs verschiedenen Vereinen des Turngaus an.

Das Camp trug das Motto Der Schatz des Jumpers, dementsprechend verwandelten sich die Teilnehmer- und Teilnehmerinnen schon am ersten Abend zu Piraten, die in sechs Crews aufgeteilt wurden, eigene Flaggen gestalteten und innerhalb dieser Gruppen um Punkte wetteiferten. Die Punkte erhielten die Piraten durch ein tägliches Quiz, eine bunte Abendgestaltung, viel Fleiß im Training und auch soziales Engagement und gegenseitige Unterstützung. Am Ende des Camps sicherte sich die „Pi-Tu-Mä-Crew“ (Piraten-Turn-Mädchen-Crew) den Sieg.

Das erste Mal in der Geschichte der Turnfreizeiten fand das Trainingslager aus organisatorischen Gründen ohne eine tägliche übernachtung statt. Neben den Trainingseinheiten standen eine Schatzsuche, ein Ausflug ins Schwimmbad und eine übernachtung im Zelt mit einer Nachtwanderung, bei welcher das Geheimnis von Kapitän Tsukahara gelüftet und der Schatz des Jumpers gefunden werden konnte, auf dem Programm.

Wir hoffen, dass die Piraten sowohl im als auch außerhalb des Trainings viel Spaß hatten und jeder seinen individuellen Trainingszielen etwas näher kam.

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass in diesem Jahr acht Jungs nach der deutlichen überzahl der Mädchen in den letzten Jahren teilgenommen haben.

Kinderturntag

Ein ganz großer Spaß

Am vergangenen Sonntag, den 21. Januar 2018, fand der Kinderturntag der Turnerjugend Mittelhessen erneut in der Limeshalle in Grüningen statt. Rund 200 Kinder verbrachten einen turnerischen Nachmittag, welcher getreu dem Motto Auf hoher See ganz im Zeichen von Piraten stand.

Die Kinder konnten sich schminken lassen, anhand einer Schatzkarte, die vielen Kletter- und Turnstationen erkunden und sich als Belohnung einen eigenen Button erstellen. Zur Stärkung wurden die kleinen Piraten sowie alle anderen Besucher mit Kaffee und Kuchen durch den TV 08 Grüningen versorgt.

Kinderturntag-2018
Mehr zum Kinderturntag Bilder bei Facebook
Sommerpart

Rekordteilnehmerzahl

Am Samstag, den 19. August 2017 fand unsere Tuju-Sommerparty unter dem Motto Wie wild ist das denn? in Ruttershausen an der Lahn statt. Da diese Veranstaltung auch das Turnfreizeit-Nachtreffen und die Übungsleiter-Assistenten-Lizenzverleihung darstellte, ließen sich 38 Teilnehmer verzeichnen, womit wir sehr zufrieden sind.

Nach der Gruppeneinteilung starteten die Teilnehmer in fünf verschiedenen Teams zur Dorfrallye und stellten in diversen Spielen ihre Teamfähigkeit, Balance, Koordination und Schnelligkeit unter Beweis. Des Weiteren musste ein akrobatisches Foto geschossen, ein Kranz aus Material, welches man auf dem Weg fand, gebastelt und ein Tuju-Becher gegen andere Gegenstände eingetauscht werden. Schlussendlich konnte sich die Gruppe „Die Verläufer“ mit Freddy, Hannah, Julia, Marina, Nicolai und Rabea trotz eines kleinen Umwegs mit 33 Punkten den Sieg sichern.

Anschließend wurde vor Ort gegrillt und gemeinsam gegessen. Das Wetter spielte alles in allem – abgesehen von zwei Regenschauern – gut mit. Alle frisch ausgebildeten Übungsleiter-Assistenten erhielten an diesem Abend ihre Lizenzen. An dieser Stelle möchten wir nochmals herzlich gratulieren und hoffen, dass diese die Vereine im Turngau Mittelhessen mit dem Gelernten tatkräftig unterstützen und viel Spaß dabei haben.

Mit einem Lagerfeuer, Stockbrot und Gitarre ließen wir den Abend zusammen ausklingen und zelteten auf dem Gelände.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die schöne Sommerparty! Wir hoffen, es hat euch genauso viel Spaß gemacht wie uns.

Bild Sommerparty 2017 Bild Sommerparty 2017
Bilder bei Facebook
Gau-Kinderturnfest

Wenige Teilnehmer trotz breitem Angebot

Einen schönen Sonntag verbrachten am 25. Juni 2017 156 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf dem Lollarer Sportplatz und in der Halle Süd beim diesjährigen Gaukinderturnfest der Turnerjugend Mittelhessen. Trotz des Versuchs, auch mit kleineren, breitensportlich orientierten Vereinen Kontakt aufzunehmen, ist dies eine sehr niedrige Teilnehmerzahl.

Nach einem kurzen Grußwort des Lollarer Bürgermeisters Herrn Dr. Bernd Wieczorek, der Turngau-Vorsitzenden Frau Marion Kleist und des Vorsitzenden der TSG Lollar Henning Schäfer begrüßte Laura Schäfer, die Beauftragte für das Kinderturnfest, alle Anwesenden auf dem Sportplatz.

Anschließend starteten die Wettkämpfe, welche die Leichtathletik und das Gerätturnen abdeckten. In diesem Jahr freuten sich die Veranstalter besonders darüber, dass so viele Kinder am Turnfestwettkampf teilnahmen. Dort wird eine Gerätebahn, bei der Reck, Boden und Sprung direkt aufeinander folgen, geturnt und die leichtathletischen Disziplinen Sprint und Weitsprung absolviert.

Nach den Wettkämpfen hatten die Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit, an den Mitmachangeboten der Turnerjugend teilzunehmen. Die Kinder konnten sich schminken lassen, eigene Buttons herstellen, Mandalas malen oder auf der Hüpfburg oder der AirTrack-Bahn austoben. Auch das Wetter spielte größtenteils mit. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die TSG Lollar, welche sich dazu bereiterklärte, das Gaukinderturnfest auszurichten, und die Eltern und Teilnehmer mit leckerem Kuchen, Würstchen, Grillkäse und Getränken versorgte.

Gegen 13 Uhr fanden unter großem Jubel die Staffelläufe statt. Auch ein paar Eltern motivierte dies zur Teilnahme. Neben den 6er Staffeln gab es am Ende auch eine große Vereinspendelstaffel mit 16 Teilnehmern pro Verein. Dort gewann der TSV Allendorf/Lahn vor dem TSV Odenhausen/Lahn. Die weibliche Staffel der unter 12-Jährigen fand mit 6 teilnehmenden Vereinen die größte Beliebtheit. Hierbei sicherte sich der TSV Allendorf/Lahn vor dem TV Treis und der TSF Heuchelheim den Sieg. Die restlichen ersten Plätze ergatterten die TSG Leihgestern, der TSV Krofdorf-Gleiberg und dreimal der TSV Allendorf/Lahn.

Die meisten Teilnehmer stellte mit 29 Kindern der TSV Allendorf/Lahn. Jüngster Teilnehmer war mit 4 Jahren Florian Pieper vom TSV Odenhausen/Lahn. Die Siegerehrung fand bei strahlendem Sonnenschein auf dem Sportplatz statt.

Turnfestsieger in diesem Jahr – und somit Gewinner des Wanderpokals und einem Turnerjugend-Handtuch und -Becher – wurden Hannah Zachariasz vom TV Großen-Linden mit 68,67 Punkten sowie Ole Steinmüller vom TSV Allendorf/Lahn mit 64,09 Punkten.

Auch den Kampfrichtern und zahlreichen Helfern gilt ein großer Dank, da ohne sie kein reibungsloser Ablauf möglich gewesen wäre.

Vom 1. bis 3. Juni 2018 findet das Landeskinderturnfest in Gießen statt. Da wir Ausrichter sind, freuen wir uns schon riesig darauf und hoffen, dass möglichst viele Kinder teilnehmen und eine Menge Spaß haben werden.

Bild Gau-Kinderturnfest Bild Gau-Kinderturnfest Bild Gau-Kinderturnfest
Einzelwettkampfergebnisse Staffelergebnisse Bilder bei Facebook
ÜLAA

22 neue Übungsleiter-Assistenten

Unsere diesjährige Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung fand vom 3. bis 7. April 2017 in Rodheim-Bieber statt.

Die Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren erlernten Hilfestellungen, methodische Aufbauten, didaktische Vorgehensweisen im Gerät- und Kinderturnen und schnupperten in Themen wie Slackline, Turnspiele, Tanzen, Eltern-Kind-Turnen, Psychologie, Sportmedizin, Verbandsstruktur und Leichtathletik herein.

Das Teambuilding außerhalb der Einheiten wurde durch die gemeinsamen Mahlzeiten, die Übernachtungen im Gymnastiksaal und einen Ausflug in das benachbarte Schwimmbad gefördert.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern nochmals herzlich für die schöne Woche und eure Motivation, die ihr während eurer Ferienzeit aufgebracht habt. Wir hoffen, dass ihr einiges gelernt habt und euren Vereinen bald tatkräftig als Übungsleiter-Assistenten zur Seite stehen werdet.

ÜLAA-2017 ÜLAA-2017